Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Bayreuth

Studienportal Wirtschaftsingenieurwesen

Seite drucken

Aufbau und Inhalte

Interdisziplinärer Ansatz

Das Studium Wirtschaftsingenieurwesen zeichnet sich durch einen übergreifenden Forschungs- und Methodenansatz aus. Es werden die spezifischen Denk- und Arbeitsweisen sowohl der Ingenieur-, als auch der Rechts- und der Wirtschaftswissenschaften eingeübt.

Ziel des Studiums ist außerdem der Erwerb von Qualifikationen, die zur Anwendung adäquater wissenschaftlicher Methoden und Techniken befähigen, sowie die Kenntnis der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen der Anwendung und Verwertung wissenschaftlicher Ergebnisse.


Modulbereiche und Lehrveranstaltungen

Der Studiengang ist als Vollzeitprogramm über vier Semester mit insgesamt 120 Leistungspunkten nach dem ECTS konzipiert. Dabei wird er einerseits den Anforderungen an eine interdisziplinäre Qualifikation der Absolvierenden gerecht und fördert andererseits eine Spezialisierung in ausgewählten technischen, wirtschaftlichen und – eine Bayreuther Besonderheit – rechtlichen Themenfeldern. Folglich zeichnet sich das Studienprogramm in allen drei wissenschaftlichen Disziplinen jeweils durch eine Kombination von Breite und Tiefe aus. In der Breite stellt das Studienprogramm sicher, dass aus einer ausreichend großen Mindestmenge von Themengebieten die fachlichen und methodischen Grundlagen der Bachelorausbildung auf Master-Niveau erweitert werden. In der Tiefe wird in den drei beteiligten Disziplinen jeweils ein selbst gewähltes Spezialgebiet vertieft und in den entsprechenden Lehrveranstaltungen insbesondere die Anwendung der erlernten Methoden trainiert.

IngenieurwissenschaftenEinklappen

Pflichtbereich

  • Mathematik

Wahlpflichtbereich

  • Automotive
  • Konstruktion und Produktion

Wahlbereich

  • Wählen Sie aus einem umfangreichen Katalog von Veranstaltungen der Ingenieurwissenschaften.
WirtschaftswissenschaftenEinklappen

Es sind drei Bereiche zu wählen, aus:

  • Finance, Accounting, Controlling, Taxation
  • Management
  • Marketing & Services
  • Technology, Operations & Processes
  • Volkswirtschaftslehre

Eine der drei Wahlen wird weiter vertieft.

JuraEinklappen

Es sind zwei Breiche zu wählen, aus:

  • Steuerrecht
  • Wettbewerbsrecht und Geistiges Eigentum
  • Verbraucherrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht, Europarecht
MasterarbeitEinklappen

Für die Masterarbeit können Sie zwischen einem ingenieur-, rechts- oder wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt wählen und selbst entscheiden, an welcher Fakultät bzw. an welchem Lehrstuhl Sie Ihre Abschlussarbeit anfertigen möchten.


Verantwortlich für die Redaktion: Prof. Dr. Stefan Seifert

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A